hinunter scrollen
Scroll Button

Aktuelles

weitere News Beiträge

Interpreten

The Fairy Queen

Uraufgeführt 1692, neu inszeniert als Konzert für Barockensemble, Seelsorger und Fotokünstler für die Montforter Zwischentöne. Freitag, 30. Juni 2017, 20 Uhr, Montforthaus Feldkirch

Mehr erfahren

Symphonie du Silence

Das Siegerprojekt des Konzertdramaturgie-Wettbewerbs HUGO 2016 "Symphonie du Silence" von Viviane Hirschi, Katharina Lechner und Badamsuren Gangaabazar des Vorarlberger Landeskonservatoriums.

Mehr erfahren
»Für Sigmund Freud war er der Königsweg zum Unbewussten. Für den deutschen Dichter Friedrich Hebbel der Beweis, dass wir nicht so fest in unserer Haut eingeschlossen sind wie es scheint. Und für Martin Luther King der Beginn einer Revolution. Träume inspirieren. Träume faszinieren. Und manchmal werden sie wahr. Die Zwischentöne laden uns zum Träumen ein – mit großartiger Musik und spannenden Formaten. «
Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold

Stadt Fedkirch

Montforter Zwischentöne Zeit-Räume zwischen Dialog und Musik

 

Die Montforter Zwischentöne sind eine Veranstaltungsreihe, die an drei Wochenenden im Jahr stattfindet und sich jeweils einem Hauptthema widmet.

Die Themen werden mit jahreszeitlich verbundenen Stimmungen, Bräuchen und Festen verbunden. So entstehen Programme, die sich aufeinander beziehen sowie neue Formate, die die Erfahrungen von Künstlerinnen und Experten mit den Erfahrungen des Publikums verbinden.

In freundschaftlicher Kooperation mit regionalen Musikensembles und Kulturschaffenden, Künstlerinnen und Wissenschaftlern aus Vorarlberg. Mit Ereignissen im großen Konzertsaal des Montforthauses, im Festsaal des Vorarlberger Landeskonservatoriums und des Alten Hallenbades. Zeitgenössische Formate vertiefter Erfahrung zwischen Dialog und Musik.

Bevorstehende Ereignisse

  • träumen ... in die Zukunft, nachts und am Tag

    22. Juni bis 2. Juli 2017

    Montforthaus, Altes Hallenbad,
    Vorarlberger Landeskonservatorium
    und Altstadt Feldkirch