hinunter scrollen
Scroll Button

Aktuelles

Künstler

Moniker – Do Not Touch

DO NOT TOUCH ist ein interaktives Musikvideo, das die Amsterdamer Künstlerkollektiv "Moniker" für die Band >>Light Light<< entwickelten.

Mehr erfahren

tonottouch

HUGO

Der Konzertdramaturgie-Wettbewerb für Studierende des Vorarlberger Landeskonservatoriums, der Universität Mozarteum Salzburg und der Hochschule für Musik Nürnberg

Mehr erfahren
Es freut mich, dass die Zwischentöne mit dem Thema „Erfinden“ nun eine Kernkompetenz künstlerischer Produktion ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. Kunst und Kultur leben von einem schöpferischen Prozess und der Kreation von Neuem.
Landesrat Dr. Christian Bernhard

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Montforter Zwischentöne Zeit-Räume zwischen Dialog und Musik

 

Die Montforter Zwischentöne sind eine Veranstaltungsreihe, die an drei Wochenenden im Jahr stattfindet und sich jeweils einem Hauptthema widmet.

Die Themen werden mit jahreszeitlich verbundenen Stimmungen, Bräuchen und Festen verbunden. So entstehen Programme, die sich aufeinander beziehen sowie neue Formate, die die Erfahrungen von Künstlerinnen und Experten mit den Erfahrungen des Publikums verbinden.

In freundschaftlicher Kooperation mit regionalen Musikensembles und Kulturschaffenden, Künstlerinnen und Wissenschaftlern aus Vorarlberg. Mit Ereignissen im großen Konzertsaal des Montforthauses, im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts, Dom oder Hallenbad. Zeitgenössische Formate vertiefter Erfahrung zwischen Dialog und Musik.

Bevorstehende Ereignisse

  • >>innehalten<< Pause, Muße, Auszeit

    20. Juni bis 2. Juli
    Montforthaus
    Johanniterkirche
    Feldkirch