Die Privatsphäre ist tot, es lebe die Privatsphäre

Viel zu früh ist sie von uns gegangen. Dabei hat sie sich doch lange bester Gesundheit erfreut. So begann Peter Schaar seine Trauerrede beim Begräbnis der Privatsphäre im Alten Hallenbad. Eines stellte der ehemalige deutsche Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit dabei aber auch fest: Die Verstorbene ist der Entwicklung der modernen Informationstechnologie nicht einfach zum Opfer gefallen. Zu ihrem frühzeitigen Tod haben wir mit unserem Verhalten aktiv beigetragen. Und tragen weiter dazu bei, indem wir die Daten, die verraten, wer wir sind, wie wir denken, was wir begehren und wovor wir uns fürchten unreflektiert den globalen Playern des Überwachungskapitalismus überlassen. Die gute Nachricht: Wir müssen das nicht tun. Der Kampf um die informationelle Selbstbestimmtheit hat erst begonnen. So schloss Peter Schaar vor der versammelten Gemeinde mit der Parole: Die Privatsphäre ist tot, es lebe die Privatsphäre!

Die perfekte Überwachung ist jene, die erst gar nicht wahrgenommen wird. Wie wichtig es ist, uns bewusst zu machen, dass wir tatsächlich und ohne Unterbrechung beobachtet werden, zeigte die Installation der Baukünstler Christina Schlüter, Helmut Dietrich und Hugo Dworzak: Beim Betreten des Saales wurden – ohne dass diese es bemerkten – Fotos von den Besucher*innen gemacht. Im Laufe des Abends erschienen die Bilder auf den Kirchenfenstern und provozierten beim Publikum jenes Gefühl des Unbehagens, das Widerstand dagegen erst vorstellbar macht.

Fotos: Lisa Mathis

Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar Montforter Zwischentoene, Altes Hallenbad, Kunst, Installation, Pop up Buehne, Begraebnis der Privatsphaere, Vienna Reed Quintet, Peter Schaar