Was will ich wirklich?

„Wozu noch warten?“ lädt auf eine Pilgerreise durch die Feldkircher Altstadt ein

 

Das Labyrinth zur Mitte des eigenen Lebens bei den Montforter Zwischentönen ist eröffnet. Wer sich auf den vorweihnachtlichen Pilgerweg durch die Altstadt zu selten gestellten Fragen nach offenen Wünschen, noch nicht gelebten Fähigkeiten, verschütteten Berufungen oder konkreten Veränderungsplänen machen will: Schauen Sie an der Rezeption des Hotels Gutwinski vorbei und fragen Sie, ob eine Nachricht für Sie hinterlegt wurde.

Alle Stationen befinden sich in Fußweite zueinander. Der Rundgang ist in zwei Stunden entspannt zu schaffen. Wir empfehlen, diesen Weg alleine zu gehen.

Wozu noch warten?

Ein Rundgang zu verborgenen Stationen in der Stadt. Elf Fragen, die dich in dich selbst verwandeln.

Freitag, 29. November – Sonntag, 1. Dezember
Freitag, 6. Dezember – Sonntag, 8. Dezember

Täglich 10 – 19 Uhr.
Der Rundgang ist kostenlos.

www.montforter-zwischentoene.at/wozu-noch-warten

Fotos: Magdalena Türtscher