Johanniterkirche

johanniterkirche-1024x724Der ursprüngliche Bau der Johanniterkirche wurde 1218 vom Grafen Hugo von Montfort für die bis 1610 bestandene Kommende des Johanniterordens gegründet. Die Johanniterkirche steht im Herzen der historischen Stadtkerns in der Marktgasse 1. Von 1982 bis 1989 fanden im Inneren der Kirche archäologische Grabungen und Bauuntersuchungen seitens des Bundesdenkmalamtes statt. Heute ist das Gebäude ein Ausstellungszentrum der Stadt Feldkirch für Zeitgenössische Kunst und einer der aufsehenerregendsten und spannendsten Kunsträume der Region.

Vergangene Veranstaltungen

Pause
Über das Innehalten
20. Juni-2. Juli 2016

Symphonie du Silence Konzert der Hugo-Gewinner 2016, Johanniterkirche
Gruß aus der Küche Ein Achtel Konzert, Johanniterkirche