Vorarlberger Landeskonservatorium

daemmerungsaufnahme_03-1-vlk

Das Vorarlberger Landeskonservatorium geht auf das im Jahre 1856 gegründete Jesuitenkolleg Stella Matutina zurück dessen Gebäude es heute nutzt. Heute ist es ein zentraler Kulturträger und Kompetenzzentrum mit internationaler Ausstrahlung. Als landeseigenes Konservatorium wurde es 1977 gegründet und befindet sich im Reichenfeld inmitten einer wunderbaren Parkanlage und umgeben von Natur. Es bietet etwa 350 Studierenden aus 18 Nationen eine musikalische Ausbildung mit höchstem Anspruch.

 

Vergangene Veranstaltungen

träumen …
in die Zukunft, nachts und am Tag
22. Juni – 2. Juli 2017

Vision Rheinstadt Festsaal

entscheiden
Im Ungewissen wählen …
3., 24. – 26. Februar 2017

Das Jubiläumskonzert 40 Jahre Voralberger Landeskonservatorium

sterben
Über das Loslassen
10. – 20. November 2016

Quintett für vier Sterbebegleiter und Cello Festsaal

glauben
Zwischen Zweifel und Offenbarung
12. – 29. November 2016

CREDO – Sechs Konzerte und zehn Begegnungen mit Mystikerinnen und Mystikern. Dazwischen Stille, Spaziergänge und ein Pendel aus Licht Kapelle