Auf ein starkes 2021

Montforter Zwischentöne melden sich im Frühjahr mit neuem Programm

 

Aufgrund vielfältiger Unwägbarkeiten sehen wir uns leider gezwungen, den kommenden Schwerpunkt der Montforter Zwischentöne im Februar 2021 abzusagen.

Die einzige Veranstaltung im Februar wird ein digitaler Hugo sein. Unser Wettbewerb um neue Konzertformate erreicht gerade eine ganz andere Dimension wie bisher. 2015 mit drei Teams des Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch gestartet, bekamen wir heuer Anmeldungen von 40 Teams fast aller Musikhochschulen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum! Der Pitch wird am 1.3. hier aus der Website übertragen. Wir freuen uns sehr über dieses tolle Echo und damit auch über dieses grenzüberschreitende Feedback einer neuen Musikgeneration zu unseren künstlerischen Haltungen und Strategien rund um die Auseinandersetzung mit einer zeitgenössischen Gestalt des Konzerts.

Vor allem aber freuen wir uns, wenn wir Ihnen demnächst das Programm 2021 präsentieren können. Bis dahin verbleiben wir mit den besten Wünschen fürs kommende Jahr. Ihre Montforter Zwischentöne

 

 

Sendungen zum Nachhören

 

Zwischentöne Hörkino

Von Donnerstag, 12. – Sonntag, 22. November, täglich von 12.15 – 19.15 Uhr
exklusiv auf www.montforter-zwischentoene.at

Als Pop-Up-Kino im Palais Liechtenstein geplant, wechselt das HörKino kurzfristig den Saal und findet nun online statt.

Zum HörKino

 


 

Musikalische Nahversorgung am Dienstag, 17. November 

ab 20 Uhr live aus dem ORF Funkhaus in Dornbirn

Vorarlberg gehört mit seinen über 15.000 Musikschülerinnen und -schülern, Tausenden Mitgliedern von Chören, Kapellen, Bands, Orchestern und Ensembles zu einer der aktivsten Musikregionen Europas. Die langjährige Musikredakteurin von ORF Radio Vorarlberg, Bettina Barnay, im Dialog mit Stefan Höfel, der heute klassische Musik im ORF Landesfunkhaus präsentiert. Beide bringen Musikbeispiele mit, die ihr Selbstverständnis als Musikjournalisten veranschaulichen und sprechen über Haltungen, Herausforderungen und Potenziale des Mediums Radio in der Region. Moderation: Folkert Uhde, Montforter Zwischentöne

mehr erfahren und zur Sendung

 


 

Ganz nah, ganz fern am Mittwoch, 18. November 

ab 20 Uhr live aus dem ORF Funkhaus in Dornbirn

Den halben Vormittag Zoom-Konferenz mit den Kollegen im Homeoffice, Oma meldet sich abends zu einem WhatsApp-Video-Talk, morgen keine Geschäftsreise, sondern ein Webinar am Schreibtisch, … Die Praxis der digitalen Kommunikation machte in den letzten Monaten coronabedingt einen plötzlichen Sprung, der unseren Alltag innerhalb von Tagen verändert hat. Ein Dialog zu persönlichen Erfahrungen und professionellen Beobachtungen über eine veränderte Kultur des Kommunizierens.

Mit Johanna Teufel (Gründerin der Gratis-Lernhilfeplattform studyroom.at), Gerold Riedmann (Geschäftsführer bei Russmedia Österreich und Chefredakteur der Vorarlberger Nachrichten) und Jan-Philipp Möller (Germanist und freiberuflicher Autor)

mehr erfahren und zur Sendung

 


 

Radioshow! am Freitag, 20. November

ab 20 Uhr live aus dem ORF Funkhaus in Dornbirn

Ein Radio-Format über die kulturelle Vielfalt unserer Region. Mit Überraschungsgästen aus Musik und Literatur, Live-Reportagen aus dem Land und Neuer Volksmusik vom legendären Oktett Die Knoedel.

mehr erfahren und zur Sendung

 


 

Radio Movies am Montag, 30. November

ab 20 Uhr aus dem ORF Studio in Wien

Beispiele herausragender Hörspiel-Passagen und ein Austausch zu einer Kunstform am Rande der öffentlichen Wahrnehmung. Peter Klein, langjähriger Ö1-Chef und davor Mitglied der Kulturredaktion von Radio Vorarlberg, im Gespräch mit der vielfach aus gezeichneten Hörspielautorin Elisabeth Maria Weilenmann. Moderation Andreas Jungwirth.

mehr erfahren und zur Sendung